Benzin- bzw. Ölspur beseitigen

Am Samstag, den 28.03.2020 um ca. 10:15 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Prottes telefonisch zu einer Benzin- bzw. Ölspur (S1) in die Dörfleserstraße alarmiert. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie rückte die FF Prottes, wie vom Landesfeuerwehrkommando vorgeschrieben, nur mit der unmittelbar notwendigen Anzahl an Mitgliedern zur besagten Einsatzadresse aus.


Die Lage bei unserer Ankunft war:

Ein Fahrzeug verlor aus bisher ungeklärter Ursache größere Mengen an Betriebsmittel. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass sich die Ölspur von der Dörfleserstraße bis in die Kellergasse zieht.

Gesetzte Maßnahmen: 
Als Erstmaßnahme wurde die Einsatzstelle abgesichert. Mittels Ölbindemittel wurde in weiterer Folge die Ölspur abgestreut und danach wieder zusammengekehrt. Nachdem das verunreinigte Ölbindemittel wieder aufgekehrt und fachgerecht entsorgt war, konnte der Einsatz nach ca. einer dreiviertel Stunde beendet werden.

Datum: Samstag, 28.03.2020
Alarmierung: telefonisch
Einsatzstichwort: Benzin- bzw. Ölspur beseitigen
Alarmstufe: S1
Einsatzort: Dörfleserstraße / Kellergasse
Einsatzdauer: ca. eine dreiviertel Stunde